Illustrationsgrafik
Illustrationsgrafik
14.01.2010

Reuter ins Präsidium des Landkreistages gewählt

Einstimmige Wahl bei der Jahrestagung in Ludwigsburg – Verband vertritt bundesweit die Interessen von 301 Landkreisen

Foto zur Pressemitteilung
Bernhard Reuter

Göttingen. Bernhard Reuter, Landrat des Landkreises Osterode am Harz und Vorstandsvorsitzender des Regionalverbandes Südniedersachsen, ist neuer Vizepräsident des Deutschen Landkreistages. Bei der DLT-Jahrestagung im baden-württembergischen Ludwigsburg wählten die Delegierten den 55-Jährigen einstimmig zu einem der vier Stellvertreter des Präsidenten Hans Jörg Duppré (Südwestpfalz). Weitere Vizepräsidenten sind die Landräte Karl-Heinz Schröter (Oberhavel), Theo Zellner (Cham), und Dr. Michael Ermrich (Harz).

Reuter ist seit 1999 Landrat, seit dem Januar 2002 Vorstandsvorsitzender des Regionalverbandes Südniedersachsen und seit 2009 Vorsitzender des Niedersächsischen Landkreistages (NLT), nachdem er dieses Amt zuvor bereits von 2004 bis 2007 innehatte.

Geboren 1955 in Kassel hatte Reuter in Göttingen Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften und Pädagogik studiert. Seine beiden Lehramtsprüfungen legte er 1976 und 1978 ab, 1986 bestand er seine juristische Staatsprüfung. Von 1989 bis 1999 war er als Schulleiter in Göttingen tätig und begann in dieser Zeit seine ehrenamtliche politische Tätigkeit im Rat der Stadt Herzberg.

Neben dem Städtetag und dem Städte- und Gemeindebund ist der DLT einer der drei kommunalen Spitzenverbände. Er vertritt die Interessen der 301 Landkreise bundesweit. Im Aufbau der Bundesrepublik bilden die Landkreise sowie die Städte und Gemeinden die dritte Ebene öffentlicher Verwaltungen.

Die zentrale Aufgabe der Verbände besteht darin, die den Landkreisen, Städten und Gemeinden garantierte kommunale Selbstverwaltung zu unterstützen, den Erfahrungsaustausch zu pflegen und die Belange der kommunalen Körperschaften gegenüber Staat und Öffentlichkeit zur Geltung zu bringen.

Von Dezember 1996 bis November 2002 war der damalige Northeimer Landrat Axel Endlein DLT-Präsident. Heute ist Endlein Ehrenpräsident des Deutschen Landkreistages.

Aktuelles:

Logo Bildungsregion GöttingenLogo Metropolregion