Illustrationsgrafik
Illustrationsgrafik
09.01.2012

Professorengespräch des RegJo zu Kommunalfusionen in Südniedersachsen

Göttingen. Prof. Dr. Ulrich Harteisen von der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) und Prof. Dr. Wolfgang Krumbein vom Institut für Regionalforschung (IfR) an der Universität Göttingen gehören zu den Wissenschaftlern in Südniedersachsen, sie seit Jahren national und international die Entwicklung von Regionen auch unter dem Aspekt kommunaler Gebiets- und Aufgabenstrukturen verfolgen. Sie zeichnen für zahlreiche Publikationen zu diesen Themenkomplexen verantwortlich. Da beide Wissenschaftler darüber hinaus auch projektorientiert vor Ort tätig sind, kennen sie die regionalpolitischen Diskussionen in Südniedersachsen genau: Sie wissen um die spezifischen Probleme und Potenziale der Region Göttingen und sie kennen viele der handelnden Personen persönlich. Im neunten Professorengespräch des RegionalJournals RegJo äußern sich Krumbein und Harteisen zu regionalen Handlungsnotwendigkeiten und die Voraussetzungen für erfolgreich verlaufene Kommunalfusionen.

>> Dokument aufrufen

Aktuelles:

Logo Bildungsregion GöttingenLogo Metropolregion