Illustrationsgrafik
Illustrationsgrafik
o Verband>>Leitbild

„GENIUS“ REGION GÖTTINGEN

Exzellenz in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft

Die Region Göttingen setzt alle Kräfte zur regionalen Entwicklung frei und sucht innovative Lösungswege auch zur eigenen Verfasstheit. Die Region integriert die unterschiedlichen Teilräume mit deren Kompetenzen und nutzt Synergieeffekte durch die Intensivierung der Kooperationen. Die Regionalentwicklung sorgt dafür, dass alle Akteure von den Stärken der Teilräume profitieren.

Integriert in die „Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg von europäischer Bedeutung“ profiliert sich die Region Göttingen durch Exzellenz in Forschung, Lehre und Studium in der großen Zahl international renommierter Wissenschaftseinrichtungen als „Wissensregion internationaler Prägung“.

Ausgehend von Messtechnik, Optoelektronik, Mechatronik und Bio-/Medizintechnik werden die technologischen Kernkompetenzen der selbstbewusst agierenden und wachstumsorientierten Region entwickelt. Im Standort- Wettbewerb zeichnet sich die Region durch international orientierte Unternehmen, effektiv organisierten Technologie- und Wissenstransfer, exzellente Qualifikation von Erwerbsfähigen und hohen Beschäftigungsstand aus. Es gelingt, traditionelle Wirtschaftsstrukturen zu erhalten und weiterzuentwickeln. Durch den Ausbau der technologischen Kernkompetenzen werden Impulse für Handwerk und Dienstleistung vermittelt. Die Gestaltung marktorientierter Dienstleistungen für Unternehmen und private Haushalte wird flankiert durch eine Ausrichtung der kommunalen Angebote an die Bedürfnisse von Bürgerinnen und Bürgern und den Abbau von Bürokratie.

Auf den demographischen Wandel reagiert die Region durch strategisch angelegte Anpassungsleistungen, interkommunale Aufgabenteilung und einen Ausbau der vielfältigen Kooperationsbeziehungen. Durch die zentrale Lage in Deutschland und Europa und eine hervorragende Einbindung in die transnationalen Verkehrsnetze ist sie prädestiniert für ihre Rolle als national bedeutsamer Logistikstandort. Die Region zeichnet sich durch eine überdurchschnittlich hohe Lebensqualität aus. Die attraktive Landschaft und die an den Bedürfnissen von Besuchern und Bevölkerung orientierte Infrastruktur tragen dazu bei, touristische Destinationen mit internationalem Bekanntheitsgrad zu entwickeln. Das Universitätsklinikum erfüllt zentrale medizinische Versorgungsfunktionen. In der internationalen Forschung ist die medizinische Fakultät führend. Beispielhaft für die interdisziplinäre Forschung ist das ENI (European Neuroscience Inst.). In funktionaler und räumlicher Nähe zu den Kliniken sowie im Rahmen der Kurorte besteht zur touristischen Nutzung ein breites Angebot in der Gesundheitswirtschaft. Die Bedeutung von Land- und Forstwirtschaft in Verbindung mit innovationsorientierten wissenschaftlichen Einrichtungen führen zur Profilierung Südniedersachsens als Kompetenzstandort für regenerative Energien und nachwachsende Rohstoffe.

Aktuelles:

Logo Bildungsregion GöttingenLogo Metropolregion