Illustrationsgrafik
Illustrationsgrafik
o Verband>>Wichtige Projekte>>Bildungsregion Göttingen

Bildungsregion Göttingen

Aus Anlass des Beginns der neuen EU-Strukturförderperiode hatte der Regionalverband im Jahr 2006 die Regionale Entwicklungs-Strategie (RES) „Wissens-Region Göttingen“ vorgelegt. Zu den wichtigsten Ergebnissen zählte die Einsicht, dass die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Region Südniedersachsen im Wesentlichen davon abhängt, ob es gelingt, den Bildungssektor weiter zu stärken. Nur so, so lautete die Erkenntnis aus dem Jahr 2006, könne sich die Region im nationalen und internationalen Wettbewerb um öffentliche und private Investitionen und um Fachkräfte behaupten. Parallel dazu entstand eine Initiative, die die Landtagsabgeordneten Dr. Gabriele Andretta (SPD), Dr. Harald Noack (CDU) und Stefan Wenzel (Bündnis 90/Die Grünen Wahlkreis- und Partei übergreifend starteten. Diese Initiative bewirkte die Initialzündung zur Gründung der „Bildungsregion Göttingen“ (www.bildungsregion-goettingen.de), die seit 2007 beim Regionalverband Südniedersachsen angesiedelt ist.

Geschäftsstelle

Seit September 2014 verstärkt die Studienrätin Anna Wucherpfennig die Geschäftsstelle und damit das Team der Bildungsregion. Als Nachfolgerin von Holger Schwerdtfeger, der mit dem Ablauf des Schuljahres 2013/2014 wieder mit voller Stundenzahl komplett an die Außenstelle Seesen der BBS Goslar zurück ging, kümmert sie sich insbesondere um das Projekt SchulBetrieb, hat sich aber auch bereits gut in das Thema Bildungsmonitoring eingearbeitet. Parallel zu ihrer Arbeit für die Bildungsregion unterrichtet Anna Wucherpfennig mit halber Stundenzahl an der BBS 1 Europa-Schule Northeim, vor allem im Beruflichen Gymnasium Wirtschaft und im Bereich der Industriekaufleute.

Die Studienrätin wurde vom Kultusministerium an den Regionalverband Südniedersachsen „zugewiesen“. Nach dem Studium der Wirtschaftspädagogik in Göttingen und einer eineinhalb jährigen Tätigkeit in einer Unternehmensberatung, hatte Anna Wucherpfennig ihr Referendariat ebenfalls an der BBS 1 Northeim absolviert. Danach arbeitete sie als angestellte Lehrkraft für ein Jahr an der BBS 2 in Göttingen und kehrte anschließend zurück nach Northeim.

Aktuelles:

Logo Bildungsregion GöttingenLogo Metropolregion