Illustrationsgrafik
Illustrationsgrafik
o Wirtschaft>>Mobilität und Logistik

Mobilität und Logistik

Die Region Göttingen verfügt mit ihrer Lage in der Mitte Deutschlands und den hier zusammen laufenden Fernverkehrswegen über eine optimale Erreichbarkeit. Hier sind im Bundesdurchschnitt die Raumüberwindungskosten am geringsten. Durch den Ausbau der Region als Verkehrsknotenpunkt im Schienenverkehr (ICE-Systemhalt Göttingen und Güterverkehrszentrum) und im Straßenverkehr (Autobahnknoten A7/A38) nutzt die Region gezielt ihre strategisch günstige Lage innerhalb Deutschlands und Europas und stützt darauf ihr national anerkanntes Mobilitätscluster im Güterverkehr. Mit dem ICE-Systemhalt Göttingen und den Halten in Kreiensen und Northeim ist die Region gut an den Bahnfernverkehr angebunden. Göttingen ist ein Kongresszentrum, das aus der Kombination von Wissenschaft, Kultur und zentraler Lage entstanden ist. Durch die vom Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) und der Stadt Göttingen erstellten Nahverkehrspläne wurden die Voraussetzungen zur Entwicklung eines koordinierten, den ländlichen Raum erschließenden ÖPNV-Angebots geschaffen.

Aktuelles:

Logo Bildungsregion GöttingenLogo Metropolregion