Illustrationsgrafik
Illustrationsgrafik
o Wohnen>>Natur und Landschaft

Natur und Landschaft

Naturräumlich ist die Region von Mittelgebirgslandschaften zwischen Weser und Harz gekennzeichnet. Die Landschaften Solling, Leinetal, Westharz, Eichsfeld, Werratal und Oberweser liegen konzentrisch um den Kernraum Göttingen und sind durchzogen von der in Süd-Nord-Richtung fließenden Leine und ihren Zuflüssen. Deren Täler bestimmen auch die wichtigsten Siedlungs- und Verkehrsachsen. Der hohe Waldanteil trägt zum Ruf Göttingens als „grüner Region“ bei. Solling und Harz sind die größten zusammenhängenden Waldflächen Norddeutschlands. Die Naturparke Harz, Solling-Vogler, Münden, Meißner/Kaufunger Wald und Eichsfeld-Hainich-Werratal sowie der Nationalpark Harz locken erholungssuchende Touristen ebenso wie auch naturliebende Bewohnerinnen und Bewohner der Region zu ausgedehnten Wanderungen durch eine weitgehend intakte Natur. Diese Flächen sind überregional wertvolle Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten und zugleich Regenerationsräume für Naturgüter wie Boden, Wasser und Luft.

Aktuelles:

Logo Bildungsregion GöttingenLogo Metropolregion